Im ÜBERGANG … im UNBEKANNTEN … an einer SCHWELLE?

Eine Begleitung für Zeiten des Wandels, der Unsicherheit, der Veränderung. Für Zeiten, in denen das Alte nicht mehr so da ist, wie es war - und in der das Neue noch nicht Form gefunden hat.

Transformation … und verschiedene Arten des Rufs

Diese Zeiten kündigen sich nicht immer an - oder wir sind nicht eingestimmt auf ihre Vorzeichen. Oftmals bedeutet dieser Teil des Zyklus: Verlust (einer Identifikation, eines Menschen, einer Beziehung, einer bestimmten Art in der Welt zu sein …), kreatives Chaos, Desintegration und ein Verlust der “gewohnten Stabilität”.
Manchmal passiert etwas ganz plötzlich: eine Trennung, ein Todesfall … oder es gibt ein langsames gewahr werden eines inneren Rufes.
Hin zu einem authentischeren Leben, einem Leben von einem Platz im tiefsten Inneren, den nur Du leben kannst. Dieser Ruf kann leise und sanft auftauchen oder sich auf lautere Art Bahn brechen.

In jedem Fall … sei es, dass diese Phase des UNBEKANNTEN durch einen äußeren Verlust oder einen inneren Ruf sich anbahnt und anbricht - es braucht, wie ich finde Mut sich einlassen. Auf sich selbst und die tiefsten Sehnsüchte und auf das Leben. Es braucht eine gewissen Fähigkeit mit Unbequemen “sein zu können”. Und hier komme ich ins Spiel als Assistenz dafür, dass Du für Dich selbst in die Tiefe Deiner eigenen Seele einsteigen kannst und dieses Mysterium - das wir sind und in dem wir leben, immer voller leben kannst.

Von einer tiefen Verbindung zu meinem eigenen Platz in der Welt, sitze ich mit Dir zusammen. Mit Dir und all den Anteilen und Teilen, die gehört werden möchten. Ich sitze mit Dir und dem Unbequemen und bezeuge Deinen eigenen Weg zurück in die Ganzheit. (Womit ich meine - das bedingungslose Sein können, mit dem was gerade ist.)

Diese Begleitung kann Dich unterstützen, wenn Du …

~ Dich gerade in einer Phase des innere Chaos und Nicht-Wissen befindest und nicht weißt, wie Du damit umgehen kannst
~ Deiner tiefer liegenden Sehnsüchte gewahr werden möchtest
~ Dir Unterstützung im Prozess des Loslassen wünschst
~ einen leisen oder lauten Ruf vernimmst, in tiefere Intimität mit Deiner Seele zu kommen
~ Dich Dir selbst und Deinem tieferen Sein verpflichten möchtest
~ wenn Du Dir Deines Dir inne wohnenden individuellen Geschenks an die Welt mehr bewusst werden möchtest

Wie ich begleite.

Offiziell: Mein Hintergrund sind insgesamt 7 Jahre fundierter Ausbildung als Alexander-Technik-Lehrerin und Gestalttherapeutin. Außerdem eine Ausbildung als HP für Psychotherapie. Ich bin ausgebildet als Vision Quest Protector in der Linie von Stalking Wolf. Und ich habe noch andere Ausbildungen und zahllose Fortbildungen im psychologischen und somatischen Bereich in mir.
Die größte Lernen findet jedoch in der Anwendung und des Lebens dieser Lehren statt. In vielen Einzelstunden, Workshops und Wochen-End-Retreats, im Leben, meinen Beziehungen und wie ich mein Leben lebe.

Ich habe in meinem Leben viele Übergänge, Trennungen, Verluste, Neubeginne, Aufbau … sehr bewusst durchlebt. Ich hatte wirklich zu lernen, mit tiefer Trauer sein können und mit intensivem emotionalen Erleben. Ich weiß, dass ich die Fähigkeit habe, zu Hause zu sein im Ungewissen und ich weiß, wie ich ein Gegenüber sein kann für Dich - falls Du Dich gerade im Umgewissen befindest und es sich schwierig anfühlt oder gar schmerzhaft.

Vor allem die Erfahrung eine Wanderin zu sein auf meine Vision Quest zu gehen, für eine Weile und bewusst auf die vorigen Identitäten zu verzichten um heraus zu finden, was eigentlich dahinter zu finden ist, hat mich geschult und gestärkt.

Ich fühle mich zu Hause in den Zwischenräumen - und habe leichten Zugang zu den konkreten, manifestierten Dinge in unsere Welt. Ich kann mit Dir sitzen mit dem Wissen um Dein zu Hause im Lebensnetz und dem Wissen, dass Du ein ganz individuelles Geschenk an diese Welt bist. Egal, in welcher Phase des Zyklus Du Dich gerade befindest.

Ich bin daran interessiert, dass Du in Dein eigenes selbstermächtigtes “in dir selbst zu Hause seins” findest.